language

Rheinisch- Bergischer Kreis

Seit wann dabei:

2017

Einwohnerzahl:

283.271

Kinder unter 18:

47.733




ZITAT der kommunalen Spitze

"Als Landrat ist es mir wichtig, dass Familien im Rheinisch-Bergischen Kreis gut leben und die Kinder und Jugendlichen hier gesund aufwachsen. Dafür sind wir bereits gut aufgestellt und haben eine Vielzahl an Angeboten. Von dem Landesvorhaben „Kommunale Präventionsketten“ erwarten wir uns weitere Impulse, mit denen wir bestehende Projekte weiter ausbauen können. Denn unser aller Ziel ist es, dass alle Kinder bestmögliche Chancen für eine gute Entwicklung haben.“
Landrat Stephan Santelmann




Im Rheinisch-Bergischen Kreis sollen alle Kinder und Jugendliche Zugang zu Gesundheit, Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe bekommen, unabhängig von ihrer Herkunft und aktuellen Lebenssituation. Dafür werden alle Kinder, Jugendliche und ihre Familien im Kreis durch Partizipation und passgenaue Angebote frühestmöglich und nachhaltig unterstützt. Ziel ist eine vorbeugende Politik durch multiprofessionelle Zusammenarbeit. „Hand in Hand“ soll dabei vom Kind aus gedacht werden. Handlungsprioritäten werden ressourcen- und wirkungsorientiert nach dem Leitsatz „Ungleiches ungleich behandeln“ gemeinsam ermittelt und festgelegt.
Dabei werden Angebote für vorbeugende Verhaltensweisen und Verhältnisse in den Lebensräumen geschaffen, genutzt und ausgebaut.


Margaretha Krämer


Rheinisch- Bergischer Kreis

Am Rübezahlwald 7
51469 Bergisch Gladbach
T +49 2202 13-2381
praevention(at)rbk-online.de

Zur Website