language
Veranstaltungen/Termine

Fortbildung: Initiieren, Planen, Durchführen - Projektplanung und -steuerung in der Netzwerkarbeit

digital

eine Fortbildungsveranstaltung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL)

LWL-Servicestelle Gelingendes Aufwachsen - Netzwerke für Kinder


Uhrzeit: jeweils 9:00 - 16:00
Ort: digital
Zielgruppe: Netzwerk- und Projektkoordinierende
weitere Information im Flyer hier
Anmeldung: https://www.lwl-bildung.de/seminare?suchtext=Projektmanagement  
Anmeldeschluss: 15.02.2021

„Nichts ist so sicher wie der Wandel!“ – insbesondere in der Arbeit von Netzwerkkoordinierenden und Planungs- fachkräften. Projekte zu initiieren, zu planen und durch- zuführen gehört zu ihrem Alltag.

Dabei kann das Wissen um den systematischen Aufbau von Projekten und die unterschiedlichen Werkzeuge des Projektmanagements helfen, nicht nur die projektbezo- genen Prozesse zu strukturieren, sondern auch die viel- fältigen Herausforderungen im Arbeitsalltag zu meis- tern.

Unter Berücksichtigung von verwaltungs- und jugend- amtsspezifischen Besonderheiten gibt die Fortbildung einen Einblick in den Aufbau und die Gestaltung von Projekten und greift dabei folgende Fragen auf:

  • Wie gelingt es, ein Projekt strukturiert zu planen und voranzubringen?

  • Wie können die unterschiedlichen und z. T. kontroversen Erwartungen der Akteure berück- sichtigt und konstruktiv eingebunden werden?

  • Wie gelingt es, die Aufgaben in der vorgegebe- nen Zeit umzusetzen?

    Auch werden unterschiedliche Instrumente vorgestellt und ausprobiert, die dabei helfen, sich selber und die Projekte zu strukturieren sowie mögliche Stolpersteine bereits in der Planung zu berücksichtigen.

Inhalte

  • Theoretische Einführung in den Projektaufbau und die Projektgestaltung unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Netzwerkarbeit und der verwaltungs- und jugendamtsspezifischen Besonderheiten

  • Einführung in die projektspezifischen Instrumente, Methoden und Tools wie Projektsteckbrief, Projektstrukturplan, Projektablaufplan, Stake- holderanalyse, Risikomanagement und Übertragung dieser auf eigene Projekte und Vorhaben

  • Ausbau der organisationstheoretischen Kenntnisse wie z. B. Organisationformen, Bedeutung von Veränderungen für Organisationen zur Vermeidung von strukturell bedingten Stolpersteinen und gezielte Einbeziehung von Stakeholdern

 

Veranstaltungszeiten

02. März 2021:

08:45 Uhr Log-In der Teilnehmer*innen

09:00 Uhr Beginn der Veranstaltung
16:00 Uhr Ende des ersten Veranstaltungstags

03. März 2021:

08:45 Uhr Log-In der Teilnehmer*innen
09.00 Uhr Beginn des zweiten Veranstaltungstags

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

https://www.netzwerke-fuer-kinder.lwl.org/de/

Flyer / Agenda